Theorie Musterbögen

Mit hohen Bögen haben Sie weniger Fläche für die Absorption von Stößen und Sie setzen übermäßigen Druck auf Ihren Hinterfuß- und Vorfußbereich. Dies kann Sie anfällig für Fußerkrankungen wie Fersenschmerzen, Metatarsalgie oder Plantarfasziitis machen. Eine Formensprache hingegen besteht aus geometrischen Regeln für das Zusammensetzen von Materie. Es ist visuell und tektonisch, traditionell aus verfügbaren Materialien und ihren menschlichen Verwendungen und nicht aus Bildern. Unterschiedliche Formensprachen entsprechen unterschiedlichen architektonischen Traditionen oder Stilen. Das Problem ist, dass nicht alle Formensprachen an menschliche Empfindungen angepasst sind. Diejenigen, die nicht adaptiv sind, können niemals eine Verbindung zu einer Mustersprache herstellen. Jede adaptive Designmethode kombiniert eine Mustersprache mit einer brauchbaren Formensprache, da sie sonst unweigerlich fremde Umgebungen schafft. Die Stärke eines regulären Bogens (auch als « Quadrat » oder « rechter » Bogen bezeichnet) ergibt sich aus der Tatsache, dass die Masse der Struktur und ihre überstellte Last Kraftlinien verursachen, die von den Steinen in den Boden und die Abutments getragen werden, ohne dass die Steine dazu neigen, in Bezug aufeinander zu gleiten. Dies ist darauf zurückzuführen, dass die Steinenparallelen parallel zu den Abutments verlegt werden, die in einem regelmäßigen Bogen auch dazu führen, dass sie senkrecht zu ihren Gesichtern liegen. Für nur leicht schräge Brücken, bei denen der Neigungswinkel kleiner als ca. 15° ist, ist es möglich, die gleiche Konstruktionsmethode zu verwenden, wobei die Steine in Dendurchläufen parallel zu den Abutments verlegt werden. [5] [12] Das Ergebnis wird als « falscher » Schiefbogen bezeichnet, und die Analyse der Kräfte in ihr zeigt, dass in jeder Ecke, wo die Fläche einen spitzen Winkel mit einem Abutment bildet, resultierende Kräfte entstehen, die nicht senkrecht zu den Ebenen der Steinbahnen sind, deren Tendenz darin besteht, die Steine aus dem Gesicht zu schieben, wobei der einzige Widerstand dagegen durch Reibung und die Haftung des Mörsers zwischen den Steinen gewährleistet wird.

[5] [14] [15] Ein Beispiel für einen solchen falschen Schiefbogen ist die Colorado Street Bridge in Saint Paul, Minnesota. [16] [17] Bevor outram mit den Arbeiten am Store Street Aqueduct begann, baute er eine Reihe falscher Schiefbögen, von denen einer einen Neigungswinkel von bis zu 19° hatte, als Unterkunftsbrücken über den Huddersfield Narrow Canal. Dass diese von Natur aus schwachen Strukturen auch heute noch stehen, ist auf ihre leichte Belastung zurückzuführen. [18] Hier beschreiben wir die molekulare Musterung von chondrichthyanzweigigen Zweigstrahlen (Kiemenstrahlen) und offenbaren tiefe Entwicklungsähnlichkeiten zwischen Kiemenstrahlen und Wirbeltieranhängchen.

Follow me !
0
This entry was posted in Non classé.