Muster für getränkekarte

Wenn Sie Scotch Whisky als Basisgeist verwenden, ist er als Rob Roy bekannt. Verwenden Sie Rum statt Scotch und es könnte ein Palmetto genannt werden. Einer meiner Favoriten spinnt auf dem Manhattan-Muster ist es, einen glatten, High-End-Galten Rum (Zaya ist besonders gut) und mit Schokoladen-Maulwurfbitter anstelle von Angostura zu verwenden. Wenn Sie geneigt sind, Ihre eigenen Getränke zu Hause zu machen, können Muster Ihnen helfen, neue und interessante Variationen eines altbewährten Klassikers zu erträumen. Oder vielleicht sieht ein Rezept erstaunlich aus, aber Sie vermissen die eine bestimmte Flasche Schnaps, die von Fahrradfahrenden Mönchen in Bulgarien mit einem Geheimrezept von 47 Kräutern, die nur in den Almwiesen angebaut werden, infundiert wird. Da Sie wissen, dass diese spezielle Flasche als « Amaro »-Teil des Negroni-Musters dient, können Sie stattdessen einen alternativen Geist finden. Hurra! Du hast den Tag für deine durstigen Freunde gerettet, die wahrscheinlich auch von deiner Fähigkeit geblendet werden. Beim Kochen und Backen gibt es alle Möglichen Muster für Lebensmittelkategorien. Zum Beispiel teilen die meisten Brotrezepte die Grundidee von Mehl, Hefe, Flüssigkeit und Eiern. Innerhalb dieses Musters gibt es eine unendliche Vielfalt an Möglichkeiten, um zu modifizieren, hervorzuheben und zu improvisieren: verschiedene Arten und Mengen an Mehl, Hefen, Zucker, Salze alle lassen Sie schneidern, was das Brot sein wird.

Dasselbe gilt für die Kategorie der Saucen – Eine Art Basis, z.B. Tomaten, Öl und Kräuter/Gewürze. Es gab kürzlich ein einflussreiches Buch, Ratio, von Michael Ruhlman, das diese Idee sehr detailliert behandelt. Wie man angesichts des Titels dieses Beitrags erwarten würde, fallen viele gut gemachte Cocktails in ähnliche Muster. Sobald Sie diese Idee verinnerlichen, ist es einfach, auf ein Restaurant Cocktail-Menü zu schauen und ein Gefühl dafür zu bekommen, was das Getränk anstrebt, und hoffentlich, wenn Sie es genießen würden. Die besondere Herausforderung bei Cocktails und Mustern ist die Namensgebung von Getränken. Anstatt sie einen « Rum Sauer mit Limette » oder einen « Scotch Manhattan » zu nennen, bezeichnen wir sie mit ausgefallenen Namen wie « Daiquiri » und « Rob Roy ». Die Namen sind sicherlich Spaß, aber wenig tun, um den neugierigen Trinker zu erleuchten, die wissen wollen, was sie konsumieren. Von nun an sind die Muster, die ich wieder finde, immer wieder zu kommen.

Es gibt andere Muster, und einige Leute können sie etwas anderes nennen, aber das ist mein Blog, so dass ich die Namen wählen kann. Ich werde jedes dieser Muster in den nachfolgenden Beiträgen viel detaillierter behandeln – Im Moment zeige ich nur die Ideen aus einer 30.000-Fuß-Perspektive.

Follow me !
0
This entry was posted in Non classé.